Am Markt Heerbrugg

Heerbrugg kann als Drehscheibe des Rheintals bezeichnet werden. Im Schnitt wird der Bahnhof Heerbrugg täglich von ca. 2’500 Pendlern frequentiert. Dank der S-Bahn fahren ab  Heerbrugg alle 30 Minuten Züge nach St. Gallen oder stündlich nach Chur. Ausserdem ist der Busbahnhof von Heerbrugg Ausgangspunkt für Busverbindungen in alle vier Himmelsrichtungen. Durch die gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr und das Autobahnnetz bietet Heerbrugg ideale verkehrstechnische Voraussetzungen.


Auch die geografische Lage Heerbruggs birgt grosse Vorteile. So ist das Appenzellerland, das österreichische Vorarlberg und das Fürstentum Liechtenstein ganz nah.


Immer mehr und auch in Zukunft. Heerbrugg ist ein Wirtschaftsstandort mit überregionaler Bedeutung. Prägend für die Wirtschaftsregion sind vor allem die Industriebetriebe SFS (Metallverarbeitung), Model Prime Pac (Verpackungen) und Leica Geosystems (Vermessungsinstrumente) und die spezialisierten KMU’s. Aber auch die vielen kleineren Gewerbe sind fest in der Region verankert und die monatlichen Markttage in Heerbrugg sind über die Ortsgrenzen hinaus bekannt und beliebt. nstein nur einen Katzensprung entfernt.

 
 
 

Vermietung

 

Gewerbe

Wohnen